Das "Open Doors Education Centre" ODEC öffnete im Januar 2024 seine Tore

Mit dem neuen Projekt "Open Doors Education Centre" (ODEC) verfolgen wir das Ziel, einen erhöhten (Aus)Bildungsstandard für finanziell benachteiligte Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Townships DRC zu schaffen. Ein wichtiger Schritt zur Erreichung dieses Ziels ist die Entwicklung von Infrastruktur für in Namibia fehlende zusätzliche Bildungsprogramme. Mit dem Open Doors Education Centre schaffen wir eine Infrastruktur für betreutes Lernen für täglich ca. 250 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Zusätzlich werden auch über 10 Arbeitsplätze erschaffen.

Das Bildungszentrum befindet sich in Matutura, zwischen Mondesa und DRC. Die Wohnsiedlung „Democratic Resettlement Community“ (DRC) ist ein „Township“ Swakopmunds in Namibia, in dem es kein fließendes Wasser, angeschlossene Sanitäranlagen und Elektrizität gibt.

Mit ODEC wird ein Meilenstein zur Erreichung qualitativ hochwertiger Bildung für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien gesetzt und ihnen ein umfassendes Förderprogramm geboten. Das Besondere an ODEC ist, dass wir die Kinder vom Vorschulalter bis zur Hochschulreife begleiten, unterstützen und dadurch intensiv kennenlernen können und somit nicht nur ein Bildungsangebot, sondern auch eine feste Konstante für einen strukturierten Alltag sind, der vor allem für Kinder und Jugendliche aus dem Township wichtig ist. Schüler, die sich durch soziales Engagement und Zuverlässigkeit während ihrer Zeit im ODEC hervorgetan haben, erhalten außerdem die Chance auf ein OPEN DOORS Stipendium.

Wir sind Hauptfinanzierer dieses Projekts und stolz, Teil dieser hervorragenden Arbeit zu sein. Wir werden das ODEC und den TSN auch in Zukunft wohlwollend begleiten.

Unser Partnerverein in Swakopmund

Wir danken unserem Partnerverein für die Konzeptionierung und Umsetzung dieses einmaligen Bildungsprojektes. Der Verein „Tangeni Shilongo Namibia e.V.“ dient seit seiner Gründung im Jahr 2015 der Förderung von Kinder-,Jugend- und Familienhilfe, Förderung von nicht staatlichen Organisationen, Förderung der Mildtätigkeit (Einzelfallhilfe), Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Er engagiert sich für das nachhaltige Gemeinwohl ausschließlich in Namibia.

Baubeginn November 2022

Rechtzeitig zu Grundsteinlegung hat der Vorstand der WES den Partnerverein besucht. 

Unweit des DRC School Projects soll das neue ODEC in Rekordzeit hochgezogen werden. Dies kann natürlich nur mit verbindlichen Verträgen hinsichtlich der Kosten und des Zeitplans gelingen. Das TSN-Team rund um den Vorsitzenden Volkan Sazli hat im Vorfeld mit Architekten, Bauingenieuren und Bauleitern akribisch geplant und kalkuliert. So konnte der gesteckte Kostenrahmen eingehalten und das ODEC pünklich in Betrieb genommen werden. Beides hat uns als Finanzierer sehr gefreut.  

 

Namibia-Reise 2022

Im Oktober 2022 hat der Vorstand der Stiftung das wunderschöne Namibia kennenlernen dürfen. Mitglieder des Partnervereins "Tangeni Shilongo Namibia" haben uns Swakopmund, die Wüste, viele Sehenswürdigkeiten und natürlich die Baustelle des ODEC gezeigt.

Druckversion | Sitemap
© Werner Erkes Stiftung 2023 | Werner Erkes | Marc-Chagall-Straße 146 | 40477 Düsseldorf | Spendenkonto Stadtsparkasse Düsseldorf | IBAN: DE65 3005 0110 1006 7997 77 | BIC: DUSSDEDDXXX